KI discuss test

Der KI (Kalium Iodid) DISKUS TEST

Der KI Discus-Test wurde entwickelt, um Bediener- und Umweltschutzfaktoren sowie gegebenenfalls Produktschutz- und Kreuzkontaminationsfaktoren zu messen:

–        Kojair Mikrobiologische Sicherheitswerkbänke der Klassen I und II.
–        Spezielle hybride Einrichtungen wie Karzinogene und Radiopharmazeutische Werkbänke.
–        Allzweck-Laborabzüge.

Der KI Discus-Test ermöglicht das Testen von Werkbänken:

–        Ohne Kontaminationsrisiko durch Bakterien in der Eindämmungsanlage.
–        Ohne bakterielles Kontaminationsrisiko des Labors

Die Ergebnisse des KI Discus Tests sind innerhalb weniger Minuten verfügbar.

Was ist ein KI Diskus Test?

Ein feiner Nebel aus Kaliumiodid-Tröpfchen, der durch eine sich drehende Scheibe erzeugt wird, wird als ein Belastungsaerosol verwendet, um die Eindämmung/Schutzwirkung einer Kojair-Sicherheitswerkbank zu messen. Centripetale Kollektoren nehmen die Luft außerhalb oder innerhalb der Werkbank auf – je nach Art des Tests. Die Kollektoren setzen jegliche Kaliumiodidpartikel, die sich in der Probenluft befinden, auf Filtermembranen ab. Am Ende der Probenahmezeit werden die Filtermembranen in eine Lösung von Palladiumchlorid gegeben, worauf sich das Kaliumiodid „entwickelt“, um deutlich sichtbare und leicht identifizierbare grau / braune Punkte zu bilden.

Die Kenntnis der Anzahl von Tröpfchen, die beim Test durch den Nebelgenerator erzeugt werden, und der Anzahl, die in den Luftprobennehmern gesammelt wird, ermöglicht die Berechnung des Schutzfaktors für die Werkbank. Alle offenen mikrobiologischen Sicherheitswerkbänke werden nach diesem Schutzfaktor bewertet.

The KI (potassium iodide) discus test Kojair KI discus test Kojair Ki discus test EN12469:2000

Der KI-Discus-Test ist in der Europäischen Norm für mikrobiologische Sicherheitswerkbänke EN-12469: 2000 definiert.

Gemäß EN 12469: 2000 Apf (Aperture Protection Factor) von nicht weniger als 100.000 für jeden Kollektor oder es sollten nach der Entwicklung in Palladiumchlorid nicht mehr als 62 braune Punkte auf der KI-Diskusfiltermembran vorhanden sein.

Kojair kann einen KI Discus Test am (Ihrem) Standort organisieren. Bitte kontaktieren Sie Ihren Gebietsverkaufsleiter für weitere Informationen und Möglichkeiten, klicken Sie hier